united-domains AG folgen

united-domains erneut Marktführer für neue Domains in Deutschland

Pressemitteilung   •  Jul 17, 2015 09:43 CEST

Mit einem Marktanteil von über 20 Prozent ist united-domains erneut Marktführer in Deutschland für die neuen Domain-Endungen. Der Starnberger Domain-Spezialist ist somit wiederholt der beliebteste Anbieter unter deutschen Domain-Kunden.

Nach der aktuellen Erhebung des Branchendienstes ntldstats.com steht die united-domains AG in Deutschland auf Platz 1 der beliebtesten Registrare für neue Domains wie .berlin, .bayern und .club. Kein anderer Anbieter ist auf dem deutschen Markt so erfolgreich.

„Im Marktsegment neue Domain-Endungen sind Expertise und Verlässlichkeit besonders wichtig“, sagt Florian Huber, Vorstandsvorsitzender der united-domains AG. „Dies zeigen jetzt auch die aktuellen Registrierungszahlen. Wir bieten unseren Kunden nicht nur Sachverstand und Orientierung, sondern auch eine zuverlässige und einfache Möglichkeit, ihre Wunschdomain zu registrieren. Dass die meisten Registranten united-domains als den Domain-Spezialisten sehen, freut uns sehr, besonders zu unserem 15. Firmenjubiläum, das wir dieses Jahr feiern.“

Die neuen Domain-Endungen werden seit Februar 2014 sukzessive durch die Internetbehörde ICANN eingeführt. Sie erlauben die passgenaue Präsentation von Produkten und Dienstleistungen (z. B. pizza.koeln, zalando.shop, hotels.berlin, faz.news …). Außerdem schaffen sie mehr Platz im Internet: Unter .com oder .de sind kaum noch attraktive Namen frei oder müssen teuer über den Sekundärmarkt erworben werden. Bisher können rund 400 neue Endungen registriert werden. Mehrere hundert weitere Endungen folgen in den nächsten Monaten, darunter auch die lang erwarteten Adresskürzel .shop und .web.

Detaillierte Statistiken beim Branchendienst ntldstats.com:
www.ntldstats.com/country/DE

Vorbesteller-Statistik bei united-domains:
www.united-domains.de/neue-top-level-domain/domain-statistik/

Die besten Adressen fürs Web: Die united-domains AG (www.united-domains.de) mit Sitz in Starnberg bei München ist mit mehr als 1,5 Millionen registrierten Domains und mehr als 300.000 zufriedenen Kunden einer der führenden Domain-Registrare in Europa. Zu ihren Kunden zählen renommierte Unternehmen wie TUI, Fielmann, Germanwings, Mövenpick und RTL interactive. Sie können Ihre Adressen aus rund 600 verschiedenen Domain-Endungen von .ag wie Antigua bis .za für Südafrika auswählen. Die united-domains AG wurde im August 2000 von Florian Huber, Alexander Helm und Markus Eggensperger gegründet und beschäftigt rund 90 Mitarbeiter an den Standorten Starnberg und Boston (USA). Seit Ende 2008 gehört united-domains zur 1&1-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar