united-domains AG folgen

Auch der Pott kommt ins Netz: Nach .berlin startet jetzt die neue Domain-Endung .ruhr

News   •  Mär 26, 2014 17:16 CET

2014 ist das Jahr der geographischen Domain-Endungen (GeoTLDs). Nach dem phänomenalen Start von .berlin – allein am ersten Tag wurden über 30.000 Domains registriert –, kommt am 27. März, um 11 Uhr, mit .ruhr die zweite deutsche GeoTLD.

GeoTLDs wie .ruhr und .berlin versammeln einige wesentliche Vorzüge, die sie vor anderen Top-Level-Domains auszeichnen:

  1. GeoTLDs haben meist nur einen Bewerber, im Falle von .ruhr die regiodot GmbH. So kann der Einführungsprozess rasch abgeschlossen werden und die Endungen können früh starten.
  2. Sie erlauben die regionale Ansprache Ihrer Zielgruppe und eignen sich daher hervorragend für geospezifische Marketing-Aktionen.
  3. Geographische Internet-Adressen sind besonders prägnant. Schon mit Ihrer E-Mail-Adresse wie vorname@nachname.ruhr oder name@firma.ruhr setzen Sie ein klares Statement für Ihren Standort.

Standard-Domains unter .ruhr können beim Starnberger Domain-Spezialisten united-domains für 49,- €/Jahr (inkl MwSt.) bestellt werden. Ein E-Mail-Paket ist bereits inklusive.

Beim Start von .berlin war united-domains mit einer Zuteilungsquote von rund 90 Prozent der erfolgreichste Registrar und gehört insgesamt zu den größten Domain-Providern für die neuen Endungen.

Die folgenden GeoTLDs werden voraussichtlich noch dieses Jahr das Licht der Welt erblicken:

.ruhr: 27.03.2014
.wien: 15.07.2014
.tokyo: 22.07.2014
.london: vsl. August 2014
.koeln: vsl. August 2014
.bayern: vsl. September 2014
.hamburg: vsl. September 2014
.nyc: vsl. Oktober 2014

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Übersichtsseite zu den neuen Domain-Endungen: www.united-domains.de/neue-top-level-domain/


Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar